Zum Inhalt springen

waffenpsychologisches Gutachten

Die waffenrechtliche Verlässlichkeit

  • 2 min read

Die waffenrechtliche Verlässlichkeitsprüfung (waffenpsychologisches Gutachten) ist eine der Voraussetzungen für den Erwerb und Besitz einer Schusswaffe der Kategorie B (Kurzwaffen unter 50 cm Gesamtlänge oder halbautomatische Langwaffen) und im § 25 des Waffengesetzes von 1996 verankert (nähere Informationen findest du hier). Die Ergebnisse der Befunderhebung sollen Aufschluss darüber geben, ob jemand generell dazu neigt, mit Schusswaffen unvorsichtig umzugehen oder diese missbräuchlich… Continue readingDie waffenrechtliche Verlässlichkeit

Cookie Consent mit Real Cookie Banner