Wir werden oft gefragt, wie eine Glock Pistole zu Zerlegen, Reinigen und Warten ist. In diesem Artikel versuchen wir alles notwendige zusammenzufassen, um euch einen guten Einblick in die Welt der Waffentechnik zu gewähren.

Aber Vorsicht – Dieser Artikel ersetzt natürlich nicht einen Waffenmeisterkurs (Armorers Course) oder die Notwendigkeit, dass ihr euch mit eurem Werkzeug, der Glock Pistole, selbst beschäftigt.

Grundsätzliches zur Reinigung und Wartung von Glock Pistolen

  1. KEINE geladenen Waffen oder scharfe Munition im Arbeitsbereich!
  2. Zuerst Sicherheit an der Glock Pistole herstellen

Das wirklich coole an Glock Pistolen ist, dass wenn man einmal eine kennt, kennt man im Prinzip alle. Über die Generationen haben sich Fertigungsverfahren und Komponenten, sowie das Design leicht verändert, aber der Grundaufbau und das “Safe Action System” haben sich nicht verändert. Warum ist das “Safe Action System” gleich geblieben? Weil es funktioniert. Für den Hobby und Sportschützen bis zum Polizisten und Einsatzsoldaten, der die Glock jeden Tag als Arbeitsmittel mitführt.

Glock Pistolen sind grundsätzlich wartungsfrei – d.h. sie sind sehr robust und so toleriert, dass so gut wie nichts zu tun ist.

“Solange sie klingelt, funktioniert sie”

Andreas Steindl – ehem. Glock Mitarbeiter

Trotzdem macht es Sinn sie regelmäßig zu begutachten und bei Bedarf zu reinigen und zu warten. Die Faustregel sind rund 2000 Schuss Belastung bzw. spätester Zeitpunkt, wenn man das Klingeln nicht mehr hört oder die Hand schon beim ersten Angreifen schwarz ist und man sich schon selbst vor dem Werkzeug graust.

Glock Klingeln

Wenn eine Glock Pistole entspannt ist und sie vor und zurück geschüttelt wird, klingelt sie.

Technisch gesehen ist in diesem Zustand der Schlagbolzen nicht unter Spannung und kann sich im Schlagbolzenkanal frei bewegen. Voila – Der Kanal und Entlüftungsbohrung ist frei und die Schlagbolzenfeder kann im gespannten Zustand ihre Kraft auf den Schlagbolzen zur Zündwirkung übertragen.

Glock zerlegen

Die Zerlegung der Glock in ihre Hauptbestandteile ist einfach. Sicherheit und das volle Bewusstsein über den Zustand der Waffe steht aber an oberster Stelle. Ihr braucht keinen Zerlegestift oder Zerlegewerkzeug!

  1. Sicherheitsüberprüfung – Safety Check
  2. Magazin abnehmen
  3. Verschluss in rückwärtiger Position arretieren
  4. Visuelle und physische Überprüfung, dass sich keine Patrone im Lauf oder Magazinschacht befindet
  5. Verschluss nach vorne bringen und verriegeln
  6. Bewusst TROCKEN in eine sichere Richtung abschlagen

Achtung beim Zusammenbau:

  1. Die Schließfeder muss im halbmondförmigen Schließfederlager des Lauf arretiert sein
  2. Der Verschluss muss flach über die vorderen und hinteren Führungselemente geschoben werden
  3. Der Verriegelungsschieber muss im Lauf einhaken

Glock reinigen und schmieren

Auch hier gilt: Die Reinigungstipps und Regeln gelten im Prinzip für alle Glock Pistolen. Ob ihr eine Glock 17, Glock 19, Glock 21 in Gen 4 oder Gen 5 oder sonstige Sondermodelle habt, die Reinigung ist immer gleich.

Was benötigt ihr für die Reinigung? – Wir empfehlen als Reinigungsset

  • Waffenöl
  • Putzstock und Bürste
  • Fliestücher
  • Stofftuch
  • zusätzlich aber nicht unbedingt notwendig
    • Degreaser – Entfetter
    • Zahnbürsten sind oft genial

Lauf reinigen und schmieren

Lauf Innenseite mit dem Putzstock und Bürste und ein wenig Waffenöl reinigen, zusätzlich mit einem Stück Putzflies durchziehen bis der Lauf blank ist. Durch das Polygonprofil gibt es üblicherweise auch keine Tombak Rückstände. Wenn doch, kann man mit etwas schärferen Mitteln Hand anlegen.

Reinigungsrichtung mit “Bore Snakes” ist vom Patronenlager zur Mündung.

Die weiteren Teile des Laufs werden selbsterklärend mit Bürste und etwas Waffenöl gereinigt.

Am Ende wird der Lauf komplett trocken gewischt.

Glock Lauf Reinigung

Beim Schmieren gilt grundsätzlich: Metall an Metall und 1 Tropfen pro Schmierpunkt reicht.

Es werden lediglich 3 Tropfen an den beschriebenen Stellen angebracht.

Glock schmieren Lauf
Schmierplan Glock Lauf

Verschluss reinigen und schmieren

Der Verschluss wird ebenfalls mit wenig Waffenöl oder Degreaser gereinigt. Eine Zahnbürste und Fliestücher sind dabei sehr hilfreich, die wesentlichen Bereiche von Pulverrückständen, Schmutz, Tombak Ablagerungen zu befreien. Führungsnuten, Steuerkurve, Stoßboden, Ausziehkralle, Entlüftungsbohrung und Verschluss-Innenseite gründlich reinigen.

Wichtig ist, dass kein Waffenöl in den Zündkanal gelangt. Dieser muss trocken und sauber bleiben, damit die Glock weiter “klingelt”.

Glock reinigen Verschluss
Glock Verschluss Reinigung

Beim Schmieren gilt grundsätzlich: Metall an Metall und 1 Tropfen pro Schmierpunkt reicht.

Glock schmieren Verschluss
Schmierplan Glock Verschluss

Griffstück reinigen und schmieren

Das Griffstück besteht hauptsächlich aus Kunststoff und rostbeständigen Bauteilen. Daher kann das Griffstück mit Wasser und Seife gereinigt werden. Mit einer Bürste können starke Verschmutzungen entfernt werden. Am Schluss sollte das Griffstück komplett trocken gewischt werden. Druckluft oder ein Föhn helfen das Griffstück komplett trocken zu blasen.

Glock reinigen Griffstück
Glock Griffstück Reinigung

Das Griffstück erfordert lediglich 1 Schmierpunkt. Der Bereich bzw. Berührungspunkt zwischen Abzugsstange und Steuerfeder wird mit 1 Tropfen Öl geschmiert.

Glock schmieren Verschluss
Schmierplan Glock Griffstück

Präventive Wartung einer Glock Pistole

Es gilt, dass die Glock Pistole keine Raketenwissenschaft ist. In der Herstellung vielleicht – Ja, aber in der Funktion – Nein. Das Ding muss “Soldaten sicher sein!”

Trotzdem hier ein paar Tipps wie ihr die Funktion ohne scharfen Schuss überprüfen könnt:

  • Magazin: Die erste und letzte Patrone wird einwandfrei zugeführt. D.h. die Magazinfeder ist noch stark und schnell genug
  • Auszieher und Ausstoßer: Patronen und Hülsen werden normal ausgezogen und ausgeworfen
  • Schließfeder: Die Schließfeder verriegelt die Waffe langsam und schnell bei zurückgezogenem Abzug
  • Verschlussfang: Der Verschlussfang fängt den Verschluss langsam und schnell bei angestecktem Magazin
  • Klingeln: Der Schlagbolzen ist frei und der Zündkanal ist frei.

Weiterführende Links

Im Rahmen unserer Ausbildung bieten wir in unserem Glock Reinigungsseminar viele weiterführende Tipps und Tricks zur Glock Pistole an.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert