Survival

Seit Bear Grylls feiert das Thema Survival einen ungebrochenen Siegeszug. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit oder auch die Lust, für viel Geld einen mehrtägigen Survival-Trip zu buchen. Zu guter Letzt sind diese Veranstaltungen oft außer anstrengend nur anstrengend und der Output ist überschaubar.

Aus diesem Grund haben wir drei Survival-Workshops gestaltet, die für jeden etwas bieten. Feuer machen ist eine der wichtigsten Grundfertigkeiten, die man immer brauchen kann. Im zweiten Workshop bringen wir dir bei, improvisierte Gegenstände zu basteln, die dir das Leben in einer Ausnahmesituation oder beim Campen enorm erleichtern können. Außerdem macht es unglaublichen Spaß, selbst nützliche und absolut brauchbare Dinge zu schaffen. Um den Spaß geht es vorrangig in unserem dritten Workshop, der sich der Kunst im Wald widmet. Hier lernst du uralte und neue kreative Techniken und gestaltest dein eigenes Kunstwerk zu 100% aus Naturmaterialien.

Unsere Survival-Angebote werden von unserem Kooperationspartner Survival Rabe durchgeführt, der selbst seit Jahren erfolgreich eine Natur und Survivalschule betreibt. Die Workshops sind halbtägig konzipiert, daher also in der Wochenendplanung relativ leicht unterzubringen.